Wo die Liebe ewig weilt

Alban Erhard
ZO-Shop.ch
Bücher - Romane und Erzählungen
48
CHF 23.70
CHF 23.70
+
-

Anzeige

27 nachhallend abenteuerliche Geschichten aus Albans Sinnen-Welt, die sich aus dem Leben nährt, aus dem gegenwärtigen, historischen, zeitlosen … für Jüngere und Ältere, Frauen, Männer und Jugendliche als humorig hintergründige Unterhaltung, von Augenzwinkern ­begleitet, um nach Lust und Laune den ­Alltag zu erfrischen. Würze in der Kürze, zum vergnüglichen Lesen im Stillen, aber auch Vorlesen bei verschiedensten Gelegenheiten. Für alle eine Bereicherung … Wie entstand ewige Liebe? erfährt man. Wie das urige Kernigaun? Warum der ­Türkenbund? Und fast alle glaubten an die erlösende, geheimnisvolle Verwandlung eines Bürgerschrecks …

Aber auch die Legende von Tells Schlangenschuss wird erstmals erzählt, über den ­Martinitag und Valentin, den Schutzheiligen der Liebenden, liest man Neuigkeiten, wie auch von Hamurs Besuch bei Jesus in der Krippe … vom denkwürdigen Auftritt der neuzeitlichen drei Weisen aus dem Morgenland oder wie es dazu kam, dass ­Hasen an Ostern Hühnereier bringen. Davon und ­vieles mehr vernimmt der ­Leser in heiter spannenden Erzählungen in Albans eigener, bekannt unterhalt­samer Prosa.

Zeitungen schreiben über Erhard Alban:
«… eine Fülle von oft witzigem Geschehen … Schalk … doch nie fehlt die tiefe Einfühlung und Hintergründigkeit»
Zürichsee-Zeitung

«… Geschichten, die man zwar ­leichthin lesen kann, die sich dann aber im Kopf ­einnisten und ein Eigenleben entwickeln …eigenständige, zwischen lustig und nachdenklich ­angesiedelte Geschichten.»
Zürcher Oberländer

«… die gepflegte, ungekünstelte Sprache, eine scharfe Beobachtungsgabe, ­verbunden mit dem Reichtum einer oft ­kühnen Phantasie, lassen ihn zum aparten Prosaisten werden. So leicht und unter­haltend hier auch erzählt wird, überall ist im Kern ein kleines Stück Lebensweisheit vorhanden.»
Der Bund

13 x 20cm

144 Seiten

gebunden

ISBN 978-3-85981-266-6

Autor: Erhard Alban

Verlag: Erhard Roth

Die Versandkosten richten sich nach dem Gewicht des Inhaltes und werden nach dem aktuellen Posttarif berechnet. Zusätzlich wird bei Paketen eine Verpackungsgebühr erhoben.
Einzelne Anbieter berechnen keine Versandkosten. Dann werden Versandkosten Fr. 0.- aufgeführt.
Lieferungen ins Ausland erfolgen nur mittels Kreditkarte.

Kürzlich angesehene Produkte

Anzeige